Kontakt
Ärztin vor einem Krankenbett

Deutsch für ausländische Ärzte/-innen B2-C1 Medizin

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Ärzte/-innen, die im Ausland ausgebildet wurden, in Deutschland einer ärztlichen Tätigkeit nachgehen möchten und die C1-Kompetenzstufe als Nachweis für ihre Approbation benötigen.

Voraussetzungen

  • Ärztlicher Abschluss im Ausland. Sie haben Ihren Abschluss in einem EU-Land gemacht? Informieren Sie sich hier über Ihre Fördermöglichkeiten.
  • Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Kompetenzstufe (Deutsch) nach GER
  • Teilnahme an einer sprachlichen Kompetenzfeststellung
  • Fachsprache Medizin und Kommunikation im Krankenhaus
  • Bewerbungstraining (Lebenslauf, Anschreiben, Stellensuche)
  • sprachliche Kompetenzen im beruflichen Kontext (Erwerb des Sprachzertifikats B2 und Vorbereitung auf die Sprachprüfung bei der Ärztekammer)
  • Anerkennungsverfahren gem. BQFG bei vorhandenen Berufsabschlüssen aus dem Heimatland 
  • Praktikum

Medizinische Fachsprache aus folgenden Bereichen:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Klinische Pharmakologie
  • Bildgebende Verfahren/Strahlenschutz
  • Notfallmedizin
  • Recht und Hygiene, u.a.

+ Prüfungsvorbereitungen B2 (telc) und C1-Medizin vor der Ärztekammer

Unsere Sprechzeiten:

  • Montag 09:00 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
  • Donnerstag 08:00 Uhr – 11:00 Uhr
  • oder nach telefonischer Vereinbarung.